Primar vs Bürgermeister

Zi de zi sunt asaltata de stiri de genul ” Blaga e candidatul PD-L la Capitala” sau ” Ludovic Orban candideaza la Primaria Capitalei” asa ca m-am decis sa google-ez problema si am mai aflat cateva detalii despre candidatii la functia de Primar General al Municipiului Bucuresti( aici ).

In drumul meu spre facultate, dimineata in ratb, am tot timpul din lume sa reflectez asupra vrutelor si nevrutelor. Pot chiar sa analizez reclama aia proasta la Kinder Bueno care a distrus toata esenta brandului de succes creat de-a lungul anilor( tipa care are urme de ciocolata in coltul gurii.. )

In fine, revenind la alegerile ce vor avea loc anul acesta, m-am intrebat de multe ori ce calitati si cunostinte ar trebui sa aiba un candidat la postul de primar, indiferent de orasul in care candideaza. Si uite asa mi-am amintit ca acum vreo 5 ani am scris un mini-eseu( in germana 🙁 ) despre ce-as face eu ca primar. Eseul acesta e strict scris din punctul de vedere al unui copil inocent si optimist, dar continutul sau mi se pare mai real si mai tangibil decat multitudinea de campanii electorale si sumele imense de bani aruncate pe apa sambetei. E vorba de milioane de euro investite pentru a obtine “fotoliul de la capitala“. Ca sa nu mai vorbim de flyerele, steguletele, tricourile personalizate, bannerele si toate modalitatile de publicitate care dauneaza ochiului si naturii, mai ales!

Asa ca, pana la urma, care ar fi portretul robot al candidatului ideal? Sper ca nu spuneti si voi ca trebuie sa aibe “un pic de gusa”…

Wenn ich ein Bürgermeister wäre!

Ich? Ein Bürgermeister? Ach, die Stadt würde sich bestimmt sehr verändern!

Ich habe immer von einer schönen Stadt geträumt in der alle Leute friedlich wohnen könnten. Aber was sollte ich machen, um mein Ziel zu erreichen?

Womit würde ich beginnen? Sollte ich den Namen der Stadt wechseln? Ich würde nicht so denken. Ich glaube, dass die Leute den Unterschied sehen müssen, nachdem die Stadt verwandelt worden ist.

Deshalb sollte ich zuerst die Strassen reinigen lassen und mehrere Mülltonen auf die Strasse setzen. Auf diese Weise könnten die Fussgänger oder die Einwohner der Stadt den Müll direkt in die nächste Mülltone werfen und müssten keine Anstrengung mehr machen um viele Meter den Müll zum Kontainer zu tragen. Ich habe bemerkt, dass es wenige Strassenkehrer in unserer Stadt gibt. Darum würde ich mehrere Strassenkehrer anstellen damit sie die Strassen sowohl am Morgen als auch am Nachmittag kehren. Unsere Stadt hat auch wenige Grünanlagen. Sie sind einer Stadt nötig weil sie die Frischeit, die Feuchtigkeit und die Reinheit der Luft sichern. Ich würde den Wettbewerb ”Wer pflanzt den schönsten Baum “ veranstalten und ich würde Preise besonders den Schülern erteilen, die sich bemühen schöne und nützliche Bäume zu pflanzen.

Aber die Reinlichkeit meiner Stadt ist nicht das einzige Problem. Deswegen würde ich auch für die Strassenreparatur grosse Geldsumme ausgeben, um die Löcher im Pfloster zu stopfen, die ein ernstes problem in Brăila darstellen.

Weil sich die Teenagers von meiner Stadt immer beklagen, dass sie nichts zu machen haben und sich nicht zerstreuen können, würde ich einiges Schlittschuhparks, Fahrräderbahnen für Räder und Eisbahnen bauen lassen. Ich würde auch neue Restaurants, Pizzerias, Konditoreien, Kinos, Theaters und Diskos entwürfen und aufrichten lassen, wohin die Leute zusammen mit ihren Freunden gehen und sich unterhalten.

Schliesslich, aber nicht am wenigsten wichtig wären die Pensionen oder Altenheimer und Waisenhäuser. Ich würde diese Institutionen bauen lassen, weil diese armen Lebewesen verdienen eine Hilfe, sie sind nicht schuldig, dass sie arm oder waise geboren wurden oder alt sind.

Ich hoffe, dass ich die Chance haben, Bürgermeister zu werden. Ich würde meinen Mitwohnern sagen, dass sie mich auswählen müssten, wenn sie eine schöne, perfekte, saubere und reiche Stadt wollen.

Ela



7 Responses to “Primar vs Bürgermeister”

  1. Bai ce captivat eram! Pana am dat de germana! Recunosc, nu fac parte din privilegiatii ce au avut parte de aceasta limba straina in curriculum scolar… asta e… Dar mi-ar placea sa stiu ce ai scris acolo 😛

    Te-am pupat!

  2. Si m-am abonat si la feed’ul tau 😉

  3. Ela says:

    Ar fi existat varianta traducerii … dar, n-am vrut sa fac asta, pentru ca textul a fost gandit in germana ( mea de balta :)) ) si ca la orice limba straina, se pierde din limbaj … in traducere ar fi si mai simplu decat este asa. 🙂

    Se pare ca cineva si-a facut blog. :>:> Bravo!

  4. ametzitul says:

    nem tudom 🙂

  5. ARV says:

    Altissima quaeque flumina minimo sono labi

  6. Ela says:

    @ametzitul: ok….cred ca n-o sa mai postez niciodata in germana pe blogul asta…. 🙂 Am prins ideea..

  7. Ela says:

    @ARV I google-ed it! Pentru toti ceilalti ca mine care nu cunosc bogatia limbii latine:

    The deepest rivers flow with the least sound…. aka “Still waters run deep” 😉

Leave a Reply

css.php